Teamentwicklung

Teamentwicklung als konstruktiver begleiteter Prozess ist ein probates Mittel, um

  • Lernen der Organisation zu ermöglichen und zu fördern
  • mit Spannungen und Konflikten professionell umzugehen
  • die Motivation der Teammitglieder zu stärken
  • die Leistungsfähigkeit des Teams in seiner Gesamtheit zu erhöhen

Nach einem Vorgespräch, bei dem die Sicht des Auftraggebers in Bezug auf vermutete Problemfelder und Entwicklungspotenziale erhoben wird, beginnt der Entwicklungsprozess in der Regel mit einem 1,5- bis 2-tägigen Start-Workshop. In dessen Verlauf erfolgt eine detaillierte Analyse und Sammlung der Herausforderungen im Arbeits- und Führungsalltag, eine Priorisierung nach Wichtigkeit und die Definition erster konkreter, möglichst schnell wirksamer Entwicklungsmaßnahmen.

 

Der weitere Entwicklungsprozess bietet - in gemeinsam definiertem Ausmaß und Zeitabstand - Raum für Follow-Up-Tage, Einzel- und Konfliktcoaching und moderierte Meetings einzelner Bereiche des Teams bzw. der Organisation.

Foto: Pixabay, CCO Public Domain